Open the menu

Ardenne Meetings

Online Anfrage Zum Formular

Benötigen Sie Hilfe?
32 (0) 84 410 212

info@ardenne-meetings.be

Be in green

Belgisch Luxemburg, eine lebenswerte Provinz!

Die Provinz Belgisch Luxemburg, die südlichste des Landes, erstreckt sich über 4440 km², was einem Siebtel der Fläche Belgiens entspricht. Sie ist damit die größte, aber auch paradoxerweise die am dünnsten besiedelte Provinz mit gerade mal +/- 260.000 Einwohnern. Mehr als die Hälfte ist bewaldet und stellt damit auch den größten Anteil des gesamten wallonischen Waldes.

Auch wenn Belgisch Luxemburg auf den ersten Blick wie ein großer Forst anmutet, findet man unterschiedlichste Landschaftsformen (Flüsse, Seen, …). Das Schöne ist der Natur in all ihren Formen überlassen.

Im Norden und in der Mitte finden sich Hochebenen, die an ihrem höchsten Punkt, in der Provinz „Baraque de Fraiture“ 652 m erreichen. Im Süden liegt die „Gaume“, die von sogenannten „cuestas" bestimmt wird, sanfte Hügel und südlich ausgerichtete Talsenken mit mildem Klima.

Lage und Erreichbarkeit

  • Mit dem Auto
  • Mit dem Zug
  • Mit dem Flugzeug

 

Die 2 Hauptverkehrsachsen E411 und E25 und deren Nebenstraßen garantieren eine bequeme Anreise aus den umliegenden Regionen. Darüber hinaus kann man vom Auto aus die wunderschönen Landschaften der Region bewundern.

Von Brüssel aus dauert die Anreise mit dem Auto 1h15, so viel Zeit, wie man braucht, um durch Brüssel hindurch zu fahren!

Entdecken

BELGIEN

Marche-en-Famenne

Arlon

 
Brüssel105 km190 km
Hasselt110 km180 km
Antwerpen150 km230 km
Gent170 km250 km
Brügge215 km300 km

FRANKReich

Reims*195Km200Km
Lille*200Km285Km
Paris*335Km340Km

Niederlande

Maastricht*90Km170Km
Amsterdam*250Km305Km
Rotterdam*255Km335Km

deutschland

Aachen*120Km190Km
Köln*190Km250Km
Frankfurt*235Km210Km

GH LUXEMBURG

 Luxemburg-stadt* 120Km 35Km

 * Luftlinie

 

Über die Flughäfen Brussels Airport – Zaventem, Brussels South Charleroi Airport und Liège Airport bieten sich zahlreiche Anreisemöglichkeiten jeglicher Preiskategorie und alle liegen +/- 1 Stunde Fahrzeit vom Norden der Provinz entfernt. Den Süden erreichen Sie am bequemstem über den Flughafen des Großherzogtums Luxemburg Lux-Airport.

http://ardenne-meetings.be/de/explore-de.htmlEntdecken

Zwei große Eisenbahnlinien führen durch Belgisch Luxemburg: Die Routen Brüssel-Luxemburg und Lüttich-Luxemburg. Zwei internationale Schnellzüge (TGV) halten in Brüssel, Lüttich und Namur. Von diesen großen Städten aus, können Sie mit Anschlusszügen der Belgischen Staatsbahn SNCB (Société Nationale des Chemins de fer Belges) bequem Belgisch Luxemburg erreichen.

www.belgian-rail.be

http://ardenne-meetings.be/de/explore-de.htmlEntdecken
WIRTSCHAFT UND … TOURISMUS

Die Provinz verfügt über ein dichtes Netz an mittelständischen Unternehmen. Neben den natürlichen Rohstoffen (Holz, Ackerbau, Stein, Tierhaltung) stellt der Tourismussektor einen starken Wirtschaftsfaktor der Provinz mit geschätzten 6.000 Arbeitsplätzen dar.

Der touristische Markt ist ein veritables Motor für die Entwicklung der Region und ein wichtiger direkter und indirekter Arbeitsplatzgarant. Die Ardennen ziehen jährlich Millionen von Touristen an, primär aus Belgien, aber auch aus dem Ausland, vor allem  aus den angrenzenden Ländern.
Die Besucher kommen vor allem in die Sommerfrische, um aufzutanken und um die Ruhe und die geschützte Natur zu genießen.

Insgesamt bietet allein diese Provinz mehr als 50.000 Betten, aufgeteilt auf Hotels, Campingplätze, Feriendörfer, Ferienhäuser (Gîtes) und Gästezimmer (Chambre d'hôte), die Speerspitze unserer Provinz.
Auf Feinschmecker warten mehr als 400 Brasserie-Restaurants, darunter mehr als 5 sternedekorierte und 18 mit dem „Bib gourmands ausgezeichnete, ein beeindruckender Beweis des Know-hows unserer Chefköche und des guten Preis-Leistungsverhältnisses unserer Region.

Des Weiteren finden Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und schönen kulturellen Besonderheiten, die Ihren Aufenthalt bereichern werden. Es ist eine Region, die zum Kennenlernen einlädt, in der man sich trifft, Erlebnisse teilt und die mit ihrem immateriellen Kulturerbe der UNESCO, dem Ardenner Schinken und der „Pâté gaumais“ zu glänzen weiß. Tausende von Besuchern strömen jedes Jahr zur großen Landwirtschaftsmesse nach Libramont und zu den „Festivités de la Saint-Hubert“

Was jedoch die Gäste schätzen und bei uns suchen, sind die Werte der Ardennen und seiner Einwohner: das Wohlbefinden, die Authentizität, den Zauber und das Miteinander. Das sind auch die Gründe dafür, dass die Provinz gemeinsam mit den Nachbarregionen in Frankreich und dem Großherzogtum Luxemburg ein europäisches Tourismusprojekt, die «Marque Ardenne», entwickelt hat. Diese Marke möchte die Besonderheiten dieser besonderen Landschaft über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen und die Attraktivität der Region steigern.

Das touristisch relevante Ziel ist es, mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten, den Erwartungen einer immer anspruchsvoller werdenden Klientel gerecht zu werden. Sie müssen jedoch nicht nur der potentiellen Kundschaft zusagen, sie müssen auch die Werte unserer Region in den Vordergrund stellen.


Infos: www.luxembourg-belge.be

Entdecken